Kurzinhalte

Kurzbeschreibungen für den schnellen Leser (gern auch Pitch genannt):

 1.

Christian Schilling, Ex-Nierenarzt, Ex-Ehemann, Ex-Vater, ist am Ende, als er von den Teilnehmern eines ominösen Realityadventuregames kassiert wird. In der nun folgenden Orgie aus Sex, Gewalt und Tod lernt er sehr schnell, dass es viel zu gewinnen gibt – aber mehr zu verlieren als das Wenige, das er noch hat.

 2.
Ein Reality-Adventuregames. Vier Männer und zwei Frauen, jede Menge Geld, Sex, Gier, Macht, Gewalt und Tod. Nicht das ideale Umfeld für Christian Schilling, Ex-Nierendoktor, Ex-Ehemann, Ex-Vater, aber das kann man sich nicht immer aussuchen.

 3.
Was macht man, wenn man von einem Haufen soziopathischer Irrer gezwungen wird an ei nem gefährlichen Spiel teilzunehmen, fragt sich Dr. Christian Schilling, Ex-Arzt, Ex-Ehemann, Ex-Vater, Ex-Philantrop. Durchhalten und hoffen, dass man es schafft. Bis Level II.

 4.
Ein Spiel, Vier Männer, zwei Frauen, jede Menge Geld, Sex, Gier, Macht, Tod und ein Blödmann. Mitspieler wider Willen. Weichei. So wird das nichts mit Level II. Oder doch?

 5.
Ein tödliches Spiel? Das ist eigentlich eine Nummer zu groß für Christian Schilling. Aber er ist ja auch nicht freiwillig dabei. Ganz im Gegenteil.

 6.
Der Gewinn eines Spiels besteht aus dem, was er im Spieler bewirkt. Im Schlechten wie im Schlechten.

 7.
Der Weg ist das Ziel. Das Ziel ist Level II.